Team-Ausbildung

Schul – Hunde

Ausbildung geht über 6 Monate an je einem Wochenende im Monat, die restliche Zeit verbringt ihr beim bearbeiten / üben eurer Hausaufgaben.

In der Ausbildung enthalten:

  • Sozialisation – in allen Bereichen (inkl. Stadtgänge, Bus/Bahn fahren…)
  • Standards der Therapiehunde/Hundeausbildung – Leinenführigkeit, Abbruchsignal, nicht schnüffeln, Leckeren nehmen nur auf Kommando, nicht betteln etc.)
  • Krankheitsbilder bei Kindern
  • Wie plane ich eine Unterrichtsstunde mit Hund – was muss beachtet werden?
  • Nutzen unserer Hunde im Unterricht
  • Verhalten der Hunde im Unterricht – Benimmregeln
  • Hygiene Regeln

Besuchs / Begleit – Hunde für Klinik, Altenheim, Psychatrische Einrichtung

Ausbildung geht über 6 Monate an je einem Wochenende im Monat, die restliche Zeit verbringt ihr beim bearbeiten / üben eurer Hausaufgaben.

Jedes Team muss Praxiseinheiten in einer Einrichtung absolvieren, dazu gehört die Vorbereitung und Durchführung einer Gruppentherapie Stunde, sowie Einzeltherapiestunde.

In der Ausbildung enthalten:

  • Sozialisation – in allen Bereichen (inkl. Stadtgänge, Bus/Bahn fahren…)
  • Standards der Therapiehunde/Hundeausbildung – Leinenführigkeit, Abbruchsignal, nicht schnüffeln, Leckeren nehmen nur auf Kommando, nicht betteln etc.)
  • Krankheitsbilder
  • Wie plane ich eine Besuchsstunde mit Hund – was muss beachtet werden?
  • Was können unsere Hunde in der Therapiearbeit bewirken
  • Benimmregeln unserer Hunde
  • Hygiene Regeln

Therapiehunde

Die Ausbildung zum Therapie Hund umfasst sowohl die Schulhund als auch die Besuchs / Begleithunde Ausbildung und wird noch durch den Aspekt der Therapiearbeit von Klienten zu Hause / im Therapiezentrum ergänzt.


Überprüfung der ausgebildeten Teams

Zur Sicherung der Qualität, findet eine jährliche Überprüfung aller ausgebildeter Teams statt.